Mollenhauer Management Consulting

Unternehmensverkauf

Desinvestion und Carve-Out des Private Label Geschäftes für einen Hersteller von Alkoholfreien Getränken

Das Unternehmen

Führender Markenartikler für Alkoholfreie Getränke (AFG) in Europa
Familien-Unternehmen

Die Situation

  • Frankreich-Geschäft als zweitgrößte Business Unit in Europa mit ungenügender Profitabilität. Als einzige Business Unit in Europa, entgegen Gruppenstrategie, sowohl mit Marken- als auch mit Handelsmarken-Geschäft  vertreten
  • Zwei Produktionsstandorte und Überkapazitäten
  • Ein Produktionsstandort mit Produktivitäts-Problemen

Unser Vorgehen

Restrukturierungsprogramm mit:

  • Verkauf des französischen Handelsmarken-Geschäftes einschließlich Produktion (mmc AG koordinierte Investorensuche, Verhandlungen sowie Interessenausgleich mit Liefervertrag)
  • Masterplan für künftige Supply Chain Organisation
  • Restrukturierung des verbleibenden Marken-Geschäfte

Das Ergebnis

  • Erfolgreicher Verkauf des französischen Handelsmarken-Geschäftes einschl. Produktionsstätte
  • Gesunde Basis für den Erfolg des Markengeschäftes in Frankreich
  • Masterplan für verbleibende Produktionsstätte, um beste Kostenfähigkeit zu erreichen